Aktuelle Infos

Wer hat welcher Agentur welchen Kunden abgeluchst?

Welche Kundenneuzugänge und –abgänge es im Portfolio der wichtigsten PR-Agenturen im Laufe des Jahres gab, finden Sie gesammelt in der aktuellen Ausgabe von Touristik PR auf den Seiten 57 bis 60. Eine kleine Übersicht der spannendsten Etatwechsel haben wir hier zusammengestellt.

Die Softwareentwicklungs- und Vetriebsgesellschaft für Anwendungssoftware für Reisebüros und Reiseveranstalter Bewotec seit 2018 von Wilde & Partner betreuen. Beendet die langjährige Zusammenarbeit mit Lüchow Medien & Kommunikation. Auch die Kollektion von Luxushotels Constance Hotels, Resorts & Golf im Indischen Ozean neu bei Wilde & Partner (Bisher Katja Koellner)

Auch das Fremdenverkehrsamt von Taiwan wechselt die Agentur: Neuesta Grafenstein löst Aviareps Tourism ab.

Illinois Office of Tourism beendete die Zusammenarbeit mit Wiechmann Tourism Service und entscheidet sich für Claasen Communications.

Jamaica Tourism ist neu im Portfolio von Fastforward Marketing (bisher Neusta Grafenstein).

Massachusetts Office of Travel & Tourism trennt sich von MSI Marketing Services International und setzt auf die PR-und Msrketing-Profis von Get it across Marketing.

Mövenpick Hotels & Resorts erweitert die Hotelkundenliste von Uschi Liebl PR. Primo PR ist nicht mehr zuständig.

Niederösterreich-Werbung beendet die Zusammenarbeit mit Angelika Hermann-Meier PR und setzt künftig auf die PR-Arbeit von Aviareps Tourism.

Die Region Villach wählt Genböck PR + Consult als neue PR-Agentur. Bisher betreute Feuer und Flamme die Region.

Der irische Low-Cost-Flieger Ryanair vetraut seit 2018 statt auf Public Link auf die PR-Geschicke von Edelman.

Der Reiseveranstalter Sunwave Gruppen- und Singlereisen beauftragt Byond five Stars mit der Pressearbeit, die bisher

Mali PR betreute.

Tourism Fiji hat sich von Global Spot getrennt und setzt nun auf Piroth Kommunikation.

Der Tourismusverband Kufsteiner Land beauftragte Feuer und Flamme mit der Pressearbeit (bisher Zierer Communications).

YTL Hotels, langjähriger Kunde von Sabine Schrameks Sasch PR, vertraut nun auf Lueers/Faust Partner Public Relations.

Zürich Tourism wandert von Häberlein & Mauerer zu COR Berlin.